Kooperation


Seit Jahren arbeitet die Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V., mit Sitz auf dem Gelände des Sana-Klinikums, eng mit Kooperationspartnern des benachbarten Klinikums zusammen, mit dem Ziel, einen effektiven Schutz für Kinder, bei denen eine Kindeswohlgefährdung besteht, zu erreichen. Verdachtsfälle einer Kindeswohlgefährdung, bei denen eine medizinische Abklärung erforderlich ist, können unmittelbar im Sana-Klinikum vorgestellt werden.

 

Die kooperierenden Abteilungen sind:

- Kinderklinik

- Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)

- Zentrum für seelische Gesundheit des Kindes- und Jugendalters

- Chirurgische Ambulanz

- Frauenklinik.

 

Desweiteren ist der Verein zentraler Bestandteil der Kinderschutzgruppe der Kinderklinik gemäß den aktuellen Kinderschutzrichtlinien (2019) der DGKIM (Deutsche Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin).

Alle beteiligten Abteilungen pflegen neben der fallbezogenen Zusammenarbeit eine fallunabhängige Kooperation zur Förderung des Kindeswohls in verschiedenen Arbeitsgruppen und Netzwerken.


Kontakt & Hilfe

Ärztliche Kinderschutzambulanz

Bergisch Land e.V.
c/o Sana-Klinikum Remscheid
Burger Str. 211
42859 Remscheid


Telefon  02191 13 59 60
Telefax  02191 13 59 69
E-Mail   info@ksa-rs.de

 

Unsere Bankverbindung:
Stadtsparkasse Remscheid
Konto 121 017 05
BLZ 340 500 00
IBAN DE02340500000012101705
SWIFT-BIC WELADEDRXXX

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.